Wohngruppe für Kinder "Lyra" Magdeburg

 

„Menschen treten in unser Leben.

Manche bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren für immer“

(Verfasser unbekannt)

 

Die Kinderwohngruppe befindet sich im Stadtzentrum der Landeshauptstadt Magdeburg, mit all seinen vielfältigen Möglichkeiten der Beziehungs- und Freizeitgestaltung.

Die Kinder der Wohngruppe besuchen die umliegenden Bildungseinrichtungen, welche nach den unterschiedlichen Bedürfnissen und Ansprüchen der Kinder ausgesucht werden.

Durch einen strukturierten Rahmen erfahren sie Wertschätzung und Zuwendung. Wir legen Wert auf verlässliche Beziehungen, Akzeptanz, Offenheit sowie Authentizität.

Unsere Ziele sind:

  • Begleitung, Unterstützung und Stabilisierung bei der Persönlichkeitsentwicklung
  • Bearbeitung von Entwicklungs- und Lernrückständen sowie gleichzeitiger Aufbau von Ressourcen
  • Stärkung des Selbstvertrauens und der emotionalen Stabilität
  • Erlernen von Problemlösestrategien
  • Aufarbeitung vergangener Geschehnisse sowie Bearbeitung traumatischer Erlebnisse
  • Entwicklung bzw. Aufrechterhaltung von Beziehungen innerhalb des Systems Familie
  • Entwicklung eines situations- und altersgemäßen Umgangs mit anderen Kindern/ Aufbau eines sozialen Netzwerkes
  • Rückführung in die Herkunftsfamilie

Unsere Unterstützung zur Bewältigung des Lebensalltags:

Die Kinder lernen hier einen strukturierten Tagesablauf, Rituale und einen aufeinander abgestimmten pädagogischen Umgang zur Vermittlung von Orientierung kennen. Die jungen Menschen sollen hier zur aktiven Teilnahme an der Alltagsgestaltung angeregt werden.

Durch kreative, soziale und bewegungsorientierte Angebote werden die Kinder ganzheitlich angeregt. So werden die Kinder je nach Bedarf, beispielsweise im Rahmen von Frühförderung, Logopädie, Förderpädagogischem Reiten, Vereinen, etc. über externe Anbieter in ihrer Entwicklung unterstützt.

 

Individuelle Probleme werden bei Bedarf mit psychologischer/ therapeutischer Unterstützung bearbeitet.

Die Elternarbeit ist ein wesentlicher Aspekt in unserer pädagogischen Arbeit, da die Aufarbeitung und Verarbeitung familiärer Beziehungen bedeutend und notwendig sind.