Wohngruppe "Quo Vadis" Genthin

 

Ein Altneubau im Stadtteil Altenplathow

... mit einem kleinen Vorgarten am Stadtrand von Genthin im Jerichower Land bietet Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 18 Jahren mit Beziehungsstörungen, Lern- und Leistungsproblemen sowie Problemen im Sozialverhalten und seelischen Beeinträchtigungen eine geschützte Wohnform in familienähnlicher Struktur. Ein rücksichts- und respektvoller Umgang miteinander bietet die Grundlage für ein familienähnliches Zusammenleben.

Ein qualifiziertes und engagiertes Team aus ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, einer Therapeutin und einer Hauswirtschafterin bieten den Rahmen für eine umfassende Betreuung und Förderung der Kinder und Jugendlichen. Weiterbildungen und regelmäßige Supervisionen gehören zum Standart unserer MitarbeiterInnen.

 

Feste Rahmenbedingungen mit verbindlichen Alltagsstrukturen sowie haltgebende Regeln und Normen kennzeichnen unsere Wohngruppe. Helle, freundliche und modern ausgestattete Einzelzimmer ung Gemeinschaftsräume bieten den Jungen und Mädchen ein angenehmes Ambiente und Rückzugsmöglichkeiten für jeden Einzelnen.
Ein in unmittelbarer Nähe befindlicher Spielplatz, ein Spielzimmer, ein Computerraum, zahlreiche Sportvereine (Rudern, Fußball, Taekwondo, Tanzen usw.), Urlaube und gemeinsame Gruppenaktivitäten bieten den Kindern und Jugendlichen eine breite Palette für eine sinnvolle Freizeitgestaltung.

Unsere Leistungen im Allgemeinen:

  • zeitnahe Eingliederung in eine entsprechende Kindereinrichtung, Schul- oder Ausbildungsform und wöchentliche Kontakte zu den Bildungsträgern
  • Begleitung zu Ämtern, Ärzten, Gutachtern, Behörden und weiteren Institutionen
  • intensive kooperative Zusammenarbeit mit allen Beteiligten des Hilfeprozesses
  • Arbeit mit Motivationsverstärkern
  • Therapeutische Begleitung im Haus

 

Unsere Leistungen im Besonderen:

  • psychologisch/ therapeutische Begleitung als fester Bestandteil in der Erziehungsarbeit
  • begleitende intensive Elternarbeit durch unsere Familientherapeutin