Erziehungsfachstellen

EFSt "Windbaumhaus" Gerwisch
EFSt "Sonneneck" Möser
EFSt "Carduelis" Magdeburg
EFSt "Mio" Burg
EFSt "Arche Noah" Burg
EFSt "Libra" Güsen
EFSt "Pegasus" Schönebeck
Erziehungsfachstelle "Elbauenhaus" Aken
Erziehungsfachstelle "Büttnershof" Iden

Erziehungsfachstellen - ein Angebot der stationären Jugendhilfe

Unser Angebot ist die stationäre Erziehungshilfe in (privaten) Wohnhaushalten, in denen von uns beschäftigte, qualifizierte sowie berufs- und lebenserfahrene Pädagogen/-innen als innewohnende Bezugspersonen gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen zusammen leben.
Kinder und Jugendliche haben im Lebensumfeld ihrer Bezugserzieher/-innen die Möglichkeit kurzfristig oder auch langfristig einen Platz zum Wohlfühlen, im besten Sinne: ein (vorübergehendes) ZUHAUSE zu finden.
Die Familie bietet die Möglichkeit einen "normalen" Familienalltag, Vertrauen, Geborgenheit und Liebe zu erleben.
Im Angebot dieser Hilfeform liegt unser besonderes Augenmerk auf verlässliche und stabile Beziehungen zwischen erwachsenen Helfern und Kindern/Jugendlichen mit Entwicklungsdefiziten, persönlichen und familiären Problematiken sowie (nicht selten) Bindungsstörungen.
Wichtig ist uns dabei auch - wenn gewünscht - intensive Elternarbeit zu leisten.

Schwerpunkte unserer Arbeit

- Abklärung von Entwicklungs- und Verhaltensstörungen
- im Schul- und Alltagsgeschehen begleiten
- Alltäglichkeiten verstehen und lernen
- bei Bedarf therapeutische Begleitung
- Familien- und Elternarbeit
- Sozialisation in ganzheitlicher Familienstruktur
- Strukturierung des Alltages
- Freizeitinteressen schaffen
- Unterstützung der Kinder in ihrem Lebenskonzept